Ab ins All: Galaxy on Fire 2 launcht Ende Februar (Deutsch)

No Comment 16 Views

Mit Galaxy on Fire 2 ist nach drei Jahren der Nachfolger des populären ersten Teils erschienen. Die selbst auf Java-Handys ohne 3D-Prozessor sensationell detailreiche 3D-Grafik bietet eine überragende Mischung aus Action- und Simulations-Gameplay
sowie eine packende filmreife Story mit zahlreichen Charakteren, die an den Vorgänger anknüpft: Eine Fehlfunktion im Hyperantrieb des Raumschiffes von Keith T. Maxwell, Held des ersten Teils, katapultiert ihn durch Raum und Zeit und lässt ihn 35 Jahre später wieder erwachen - inzwischen ist das Gleichgewicht der Galaxie jedoch massiv bedroht.

Die geschickte Kombination aus missionsbasiertem und freiem Gameplay garantiert mehr als zehn Stunden packende Weltraumabenteuer in einer riesigen Galaxie mit mehr als 20 Sonnensystemen und 3D-animierten Planeten. Der Spieler kann 100 in 3D dargestellte, einzigartige Raumstationen mit umfangreichem Handelssystem besuchen und über 30 individuellen Raumschiffen mit unzähligen Waffen und Geräten für den Kampf gegen den Feind aufrüsten. In der Space Lounge trifft der
Spieler auf Menschen und Aliens, die mit unterschiedlichsten Missionen aufwarten. Mit etwas Glück bekommt man dort auch seltene Baupläne angeboten, mit denen besonders wertvolle Güter hergestellt werden können. Minigames bieten die Möglichkeit, auf Asteroiden zu landen und dort verschiedene Erze abzubauen, um daraus später Ausrüstung und Handelsgüter herzustellen. Mittels neuer Spezialwaffen, Geschwader-Gameplay mit bis zu drei Söldnern und der Möglichkeit, selbst die Kontrolle von Geschütztürmen zu übernehmen, muss sich der Spieler in unterschiedlichsten Gefechtssituationen gegen dutzende Rassen und Parteien behaupten.

Aber nicht nur das Handyspiel selbst, sondern auch das Vertriebsmodell hinter Galaxy on Fire 2 ist revolutionär: Galaxy on Fire 2 wird unter www.fishlabs.net und ausgewählten Partner-Sites als kostenloser Download erhältlich sein. Das Spiel ist innerhalb des ersten Sonnensystems mit gut zwei Stunden Spielspaß kostenlos zu spielen. Danach müssen sich Spieler online registrieren, um in fünf neuen Sonnensystemen weiterhin kostenlos spielen zu können. Erst im weiteren Verlauf muss das
gesamte Handyspiel für 100.000 FISHLABS-Credits (€ 5,97 in westlichen Ländern, in anderen Regionen entsprechend niedriger) freigeschaltet werden. Außerdem kann Galaxy on Fire 2 über www.fishlabs.net auch erst auf den PC geladen und anschließend per Bluetooth oder Datenkabel auf das Handy übertragen werden, um Datenübertragungskosten über das Mobilfunknetzwerk zu
vermeiden.

“Galaxy on Fire 2 ist sicherlich eines der ambitioniertesten Handyspiele überhaupt. Die Vielfalt an Möglichkeiten, die sich dem Spieler bieten und der Spielumfang werden alle bisherigen Handyspiele in den Schatten stellen. Wir sind uns im Klaren, dass so ein Spiel nur etwas für hartgesottene Gamer ist. Daher setzen wir auch voll auf unser kostenloses Vertriebskonzept, sodass sich GOF2 mittels viralem Marketing über Tauschbörsen im Internet rasant verbreiten wird.“ Die packende Episode um den Söldner Keith Maxwell wurde außerdem bei den International Mobile Gaming Awards in der Kategorie „Excellence in 3D” nominiert und konnte sich damit unter insgesamt 400 eingereichten Handyspielen aus der ganzen Welt behaupten. Ausgezeichnet werden
die Spiele am 16. Februar 2009 auf dem Mobile World Congress in Barcelona.

In : PC

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked (required)

What is 13 + 11 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math.
Trending Now